Wednesday, December 7, 2016

Schultze


Dieses Foto wurde am Anfang des Films aufgenommen. In dieses Foto, Schultze schaut den Gnom an. Das ist symbolisch über die deutsche Kultur. Die Deutschen lieben ihre Gartenzwerge
Hier könnte Schultze selbst anschauen, eine Vorahnung von des Restes des Films.

  

Dieses Foto wurde nach Schultze und seine Freunde hatten sich zurückgezogen. Sie sind nicht so aufgeregt über ihre Geschenke. Weil sie in den Minen dienten, bekamen sie Salzlampen. Vielleicht sind sie unsicher über ihre Zukunft. Schultze ist nicht super froh, und er will zu sondieren.

 

Dieses Foto ist in die Sumpfstelle von Louisiana. Schultze kauft ein Boot, und er fahrt das Boot um den Sumpf. In dieser Szene, landet eine Ente in seinem Boot wenn die Ente Unfall. Die Ente wurde von Jäger geschossen. Schultze hat keine Idee dass die Jäger hat die Ente geschossen. Ich habe auch bemerken, dass es gibt einen Gartenzwerg im Boot, von Deutschland.


Dieses Bild ist nach Schultze spielt seine Akkordeon. Leider, wurde die Musik dass er spielte, war nicht vom Publikum angenommen. Sie denken dass seine Musik war für Schwarze. Er ist ein sehr gut Akkordeonspieler, und die Männer, die standen auf, sahen das. Ich denke das war ein anderer Grund, dass Schultze wollte nach Amerika gehen.

 

In diesem letzten Foto, nimmt Schultze seine letzten Atemzüge. Es ist schön, dass er hat friedlich im Schlaf gestorben. Er starb auch wo, er genoßen die Ende des Leben. Es ist auch toll, dass nach er tot ist, es gibt eine Szene des Tanzens und des Lebensgrundlage. Und am Ende des Film, gibt es Leute marschieren und singen in eine Linie. Schultzes Geist wurde nach der Ende seines Lebens treiben.

Monday, December 5, 2016

Kapitel 3 Test corrections

K
1. Er musste lange suchen, um ein hübsches Zimmer in einer kleinen Pension zu finden.
2. Er war ein Woche in Wien, ohne einziges Mal den Stephansdom an zu sehen.
3. Er saß jeden Tag im Cafe, statt in ein Museum zu gehen.
4. Er verbrachte eine Woche in Wien, ohne einziges Bild zu sehen.
5. Er schaute sich mehrere Filme im Kino an, statt auch einmal ins Theater zu gehen.
6. Er ist wohl nach Wien gefahren, um nur im Cafe sitzen und die herrlichen Torten essen zu wollen.

G
1. Fünf junge Ostdeutsche fliehen in den Westen, denn Sie wollen mehr Freiheit.
2. Konrad kann nicht mitgehen, weil er hingefallen ist.
3. Konrad macht als Physiker Karriere, während Sophie, seine Freundin, als Model in Westberlin arbeitet.
4. Obwohl Konrad und Sophie sehen sich in Prag wieder, sie können nicht zusammenbleiben,
5. Nachdem er hört, dass die Mauer offen ist, Konrad geht auf die Straße.

6. Konrad und Sophie sehen sich auf der Straße wieder, aber sie sagen nichts.

Tuesday, November 29, 2016

29.11.2016

Gedankenaustausch
1. Familie-Cousins, Traditionen, Spaß machen, Großeltern, Gute Essen, manchmal Probleme, Reisen, Geschenke

2.a. Ich möchte mit einer Partnerschaft leben.
b. Ich weiß nicht, ob möchte ich Kinder haben.
c. Familie ist immer wichtig, und ich werde immer mit Familie bleiben.
d. Meine Karriere were wichtig sein, aber das ist etwa zehn Jahre weg. Ich habe Zeit für meine Karriere zu entscheiden.
e. Ich will eine Teilzeitarbeit habe. Man muss Zeit mit seiner Kinder verbringen.

Zur Diskussion
1. Gregor braucht seine Freiheit, und er muss immer nach einer anderen Person richten zu müssen. Meine Eltern wollen meinen Bruder und ich Kinder haben. Ich bin wie Martina, aber sie ist sehr passioniert.
2. Ich will nicht in derselben Stadt meine Familie. Ich liebe meine Familie, aber ich will mein eigener Leben leben. Ich denke vier oder fünf Personen ist die ideale Familie. Das ist nicht zu groß und nicht zu klein. Ich hoffe das meine Familie macht meisten zusammen. Aber ich weiß nicht, dass ist zehn oder fünfzehn Jahre weg!

Thursday, October 27, 2016

Test Corrections Kapitel 2

Samstag
Am Samstag machte ich nicht viele Hausaufgaben. Meine Familie aßen Eier und Speck für Frühstück. Am Nachmittag ging ich zu Zustandmesse. Es gab viele Achterbahn und Spiele. Ich war mit meinem Freund Joseph. Es machte viele Spaß.

Sonntag
Am Morgen ging ich in die Kirche. Es dauerte zwei Stunden! Wenn ich zu Hause war, begann ich meine Hausaufgaben. Nach Hausaufgaben, spielte ich Kan Jam mit meinem Freunden. Das ist ein Frisbeespiel. Am 8 Uhr, sah ich fern.

Montag
Am Montag, gab es Schule. Ich hatte Geschichte und Deutsch, und natürlich hatte ich viele Klassenkameraden. Es gab Ben Indermaur. Er ist ein ruhiger, kluger Junge. Er ist auch gut in Deutsch. Dieser Tag war nicht so interessant.

Dienstag
Am Dienstag, hatte ich APES und Englisch. Ms. Chappell ist eine gute Leherin. Wir studierten One Day in the Life of Ivan Denishovich.  Es ist über Russe Gefängnis. Ich hatte eine Darstellung, und ich dachte dass es ging gut!

Mittwoch
Am Mittwoch gab es die Weltserien. Es war die Chicagoflegel gegen die Clevland Inder. Die Chicagoflegel gewann. Die Mannschaft ist sehr gut dieses Jahr. Wir hatten Spieler wie Kyle Schwarber, Kris Bryant, und Kyle Hendricks. Aber jetzt gab es fünf mehr Spiele.

Monday, October 17, 2016

Radiointerview

https://drive.google.com/open?id=0B82s3APg5EhyVEVjZldGWXNrVFE

L: Guten Morgen alle! Heute in Liams Leben laden wir einer Kindpsychologe ein. Er heißt Hans Mann. Danke für machen uns mit Hans.


I: Gern geschehen Liam.


L: Was für Fernsehsendungen zeigen Gewalt?


I: Viele beliebte Fernsehsendungen zeigen Gewalt wie ‘The Walking Dead’, und auch ‘The Young and the Restless’. Diese Fernsehsendungen haben beide Gewalt und Beschimpfung. Manchmal sogar zeigen Kinderfernsehsendungen Gewalt!


L: Kann mehr als eine Art von Gewalt einen negativen Einfluß auf Kinder haben?


I: Ja, einige Arten von Gewalt haben negative Effekten. Zum Beispiel, die Eltern argumentieren oder drastische Bilder können das Gefühl auf einem Kind schmerzen.


L: Prallt Gewalt Kinder auf, wenn sie Erwachsenen werden?


I: Ja, es gibt gelegentliche Fälle, wo Gewalt ist eine lange Auswirkung in Erwachsenenleben. In der meisten Fällen, hat Gewalt nur eine Auswirkung in die Jugendjahre. Die Kindheit ist eine entschiedende Zeit.


L: Wir machen eine kurze Pause.


L: Was sind die Statistika von Gewalt in Kindern ?


I: Über 80% von Kindern in Gymnasien spielen Video mit Gewalt.
L: Wie können Eltern verhindern, dass ihre Kinder Videospiele und Fernsehen mit Gewalt schauen?


I: Eltern können die Technik zensieren und begrenzen. Auf dieser Weise können Eltern sicherstellen, dass Kinder sicher online sind, und dass Kinder nach draußen gehen und spielen können.


L: Wollen Sie noch etwas sagen?


I: Nein, danke das du  lädst mich auf deine Show ein.

L: Danke Herr Mann. Du hast alle verstehen helfen mehr an die Auswirkung von Kinder Gewalt schauen. Das war ein Kreisabschnitt von Liams Leben. Finden Sie mehr auf unsere Website. Jetzt hören Sie über das Wetter.

Thursday, October 13, 2016

Test correction letter

Hallo __________!

Ich schreibe über meinen Tagesablauf. Zuerst wache ich um 6 Uhr auf. Dann essen mein Bruder und ich Frühstuck. Oft essen wir Cheerios, denn es ist leicht. Vorher gehe ich im Auto, versammele ich meine Hausaufgaben von gestern Abend. Um 7 Uhr, fahren mein Bruder und ich zur Schule.

Mein zuerst Stunde ist US-Geschichte. Wir machen viele Mitschriften. Und die Prüfungen sind sehr schwer, aber ich mag Geschichte-es ist toll! In der zweiten Stunde, habe ich Deutsch! Deutsch ist meine Lieblingsklasse. Ich lerne viel und wir sind besser jeden Tag! Aber ich mag die Leute am meisten. In der dritten Stunde habe ich ‘Theory of Knowledge’. Diese Klasse ist sehr leicht. Wir schauen TED talks und sprechen über die Tagesereignisse. Manchmal dürfen wir ins unsere Journale schreiben. Meine letzte Klasse ist Anatomy mit Frau Ogren. Wir müssen viele Aufgaben in Anatomy machen. Der Körper interessiert mich viel.

Nach der Schule gehe ich zur Langlauf. Natürlich laufen wir, und es dauert zwei Stunden. Dann fahre ich nach Hause, und wir essen Abendessen. Natürlich nach dem Abendessen muss ich meine Hausaufgaben machen. Das ist mein Tagesablauf. Tchüs!

-Liam

Wednesday, October 5, 2016

Gutenberg und Technologie...


Gutenberg: Oh, wie die Zeit hat geändert.
Mann: Das Textverarbeitungsprogramm ist von deine Erfindung. Es macht die Wörter am Computer. Keine Papier!
Gutenberg: Ohne Papier! Ich kann das nicht glauben!
Mann: Nach dein Lebensende, deine Erfindung inspirieren Dinge wie Drucker. Das macht wie deine Erfindung, aber mehr kleiner und schneller. Und ohne Mensch-Arbeit!
Gutenberg: Oh! Das ist super toll! Wie erzählt Mann zu der Drucker drucken?
Mann: Wir haben der PC erfinden. Es ist so wichtig und unsere Gesellschaft kann nicht ohne es leben. An der PC, ich kann an das WWW suchen. Ich kann mit etwas Leute an die Welt sprechen. Toll, ja?
Gutenberg: Ha, aber wie sprechen Sie mit einander?
Mann: Vielleicht in einem Chatroom. Aber, wissen Sie nicht das Person mit du sprichst, so passen Sie auf!

Gutenberg: Gute Idee! Super toll! Ich muss das jetzt machen!
Mann: Auf Wiedersehen! Gehen sie zu Bibliothek, es is voll aus Bücher und Computer!
Gutenberg: Ich muss das sehen! Tschüs!

Monday, October 3, 2016

Artikel Due 4.10.2016

Ich denke dass der Artikel ist richtig. Soziale Netzwerke, zum Beispiel Facebook, ist gut für Bild teilen. Ich finde andere Leutes Bilder macht Spaß zu schauen. Aber ich muss nicht andere Dinge vernachlässigen. Wenn Man schaut nur Computer, er hat keinen Zeit für ihre Freunden. Das macht Man einsam, nicht wie der Artikel ("Das Surfen mach dich nicht einsam, aber faul"). Ich liebe Technologie, so ich kann mit andere Leute verbinden. Aber wenn du benutztest Technologie zu viel, dann verbinden mit andere Leute in das wirkliche Leben ist schwer.

Die Gesundheit ist auch sehr wichtig und die Teenager von heute sind nicht so gesund. Ich willige mit Sasa ein. Sie sagt Leute müssen rausgehen und nicht am Computer gehen. Sie probieren laufen an stattdessen Computer gehen. Du wirst besser fühlen. Ich garantiere es.

Aber, ich sage das Technologie ist wesentlich in Gesellschaft- Besonders in Gymnasium oder Universität. Als ein Computer ist wichtig, Man musst es in limitierte Menge benutzt.

Saturday, September 24, 2016

Sehenswürdigkeiten in Berlin

          Zuerst müssen wir zum Landschaftpark gehen. Es ist ein Park heute, aber vorher war es ein Flughafen. Landschaftpark ist der neue, beliebte Park in Berlin. Es ist in der Nähe von 96a Straße, so Transport ist schnell. Dann können wir zum Zentrum Schöneweide fahren. Das Kaufhaus ist schick und modern, aber die Architektur ist so nett und toll. Es ist wie ein KaDeWe!

An der Ecke von 96a, ist die Insel der Jugend sehr toll! Man kann Boot fahren oder Boote schauen. Es ist friedlich und entspannend. Wir werden in die Natur gehen, und der Nähe von Treptower Park. Da liegt ein Sowjet Denkmal. Es ist sehr schön und das macht Spaß. Die Insel der Jugend liegt in der Spree. Die Insel ist auch in gibt es das Restaurant Freischwimmer. Es ist neben der Fluss und das Essen ist traurig. Wir müssen das sehen, bevor wir abfahren. An der Puschkinallee Straße auch gut. Ein Kasseler mit Sauerkraut und Salzkartoffeln kostet nur 8,50 Euro. Vielleicht ist das teuer, aber wir machen das für die Erfahrung.


Nur ein fünf Minuten Spaziergang, sind wir im Sportplatz Wiener Straße. Nach dem Mittagessen, müssen wir Sport treiben. Es kostet nichts, und es macht Spaß. Alle Leute lieben Minigolf! Wir gehen in Richtung Nordwesten für Minigolf. Wenn Sport treiben zu viel Aktivitätist , dann können wir Minigolf spielen.

Vielleicht ein Kilometer von Minigolf ist die East Side Gallery. Wir müssen das sehen. Es ist ein wichtiges Denkmal, und ein Symbol von Frieden. Kunst ist interpretativ und schön, es hat Kultur. Hoffentlich es ist nicht so überfüllt!













East Side Gallery und Insel der Jugend



Wednesday, September 7, 2016

Kontakanzeigen

Raleigh

Hallo,
Ich heiße Liam. Ich bin 16 Jahre alt. Ich suche für Freunden in Deutschland. Deutschklasse macht Spaß und ich will einen deutschen Freund mit zu sprechen. Ich suche für einen Freund in Berlin. Mein Deutsch ist nicht so gut, aber ich will mehr lernen. Wenn Lust hat, schickt mir eine Email: schiktmiremailnicht@keinschicken.com

Monday, September 5, 2016

Beschäftigungen

Bücher lesen ist meine Lieblingsfreizeitbeschäftigungen. Etwa halb Schüler finden ‘Bücher lesen’ gut. Es gibt viele Bücher zu lesen.  Es gibt Aktion, Fantasie, Romantik, und mehr! Mann kann lesen mit anderen Schüler, wie eine Buchgemeinschaft. Ich finde Bücher lesen am besten, denn entspannen mich. Manchmal habe ich Geschichte geschrieben, denn das macht Spaß.

Ausschlafen ist auch eine beliebte Beschäftigungen. Nach eine lange Woche von Schule, braucht Mann schalfen. Ich habe immer Hausaufgaben. Vielleicht gehe ich im Bett nach 12 Uhr, dann am Wochenende muss ich ausschlafen. Wenn du schläfst, speisen Sie sich.