Saturday, September 24, 2016

Sehenswürdigkeiten in Berlin

          Zuerst müssen wir zum Landschaftpark gehen. Es ist ein Park heute, aber vorher war es ein Flughafen. Landschaftpark ist der neue, beliebte Park in Berlin. Es ist in der Nähe von 96a Straße, so Transport ist schnell. Dann können wir zum Zentrum Schöneweide fahren. Das Kaufhaus ist schick und modern, aber die Architektur ist so nett und toll. Es ist wie ein KaDeWe!

An der Ecke von 96a, ist die Insel der Jugend sehr toll! Man kann Boot fahren oder Boote schauen. Es ist friedlich und entspannend. Wir werden in die Natur gehen, und der Nähe von Treptower Park. Da liegt ein Sowjet Denkmal. Es ist sehr schön und das macht Spaß. Die Insel der Jugend liegt in der Spree. Die Insel ist auch in gibt es das Restaurant Freischwimmer. Es ist neben der Fluss und das Essen ist traurig. Wir müssen das sehen, bevor wir abfahren. An der Puschkinallee Straße auch gut. Ein Kasseler mit Sauerkraut und Salzkartoffeln kostet nur 8,50 Euro. Vielleicht ist das teuer, aber wir machen das für die Erfahrung.


Nur ein fünf Minuten Spaziergang, sind wir im Sportplatz Wiener Straße. Nach dem Mittagessen, müssen wir Sport treiben. Es kostet nichts, und es macht Spaß. Alle Leute lieben Minigolf! Wir gehen in Richtung Nordwesten für Minigolf. Wenn Sport treiben zu viel Aktivitätist , dann können wir Minigolf spielen.

Vielleicht ein Kilometer von Minigolf ist die East Side Gallery. Wir müssen das sehen. Es ist ein wichtiges Denkmal, und ein Symbol von Frieden. Kunst ist interpretativ und schön, es hat Kultur. Hoffentlich es ist nicht so überfüllt!













East Side Gallery und Insel der Jugend



No comments:

Post a Comment